20 Jahre Malkurse – schon so lange?

ute zander im atelier vor 20 jahren

Wie alles begann: der 1. Kursus in einem Altonaer Bühnenbildneratelier

Ja! tatsächlich feiere ich in diesem Jahr mein 20-jähriges Jubiläum! Unfassbar! Ich danke allen Kursteilnehmern, die mich in den vergangenen Jahren begleitet haben und natürlich auch allen Kursteilnehmern, die derzeit an meiner Seite sind. Viele, viele schöne Stunden haben wir in diversen Ateliers und auf unzähligen Malreisen miteinander verbracht. Im vergangenen Jahr hat meine Kunst ein neues, wunderschönes Zuhause gefunden. Hier soll es nun für viele Jahre weitergehen. Der Zulauf zeigt: ich bin auf dem richtigen Weg und an dem richtigen Ort!

„Was ist all die Jahre dein Motor gewesen?“

„ Warum bist du Malerin geworden?“ Diese Fragen höre ich häufig. Ich bin Malerin, weil mich Farben von Kind an fasziniert haben und ich mich im Bild anders als in Worten ausdrücken kann. Weil ich beim Malen in meinen persönlichen Raum abtauchen und mich ganz intensiv spüren kann. Weil Malen meditativ ist und ich beim Malen visionär bin. Weil ich beim Malen alles verarbeite und weil ich Farben liebe! Warum ich Malkurse gebe: um andere an dieses Glück heranzuführen!

Verlosung

Anlässlich des Jubiläums-Jahres gibt es eine Verlosung. Jeden Monat verlose ich einen Malkursus oder eines meiner Werke. Die Gewinner werden monatlich bekannt gegeben. Natürlich gibt es auch noch ein rauschendes Fest – im Sommer. Dazu später mehr.

Kennt ihr schon meinen Podcast?
Jeden Freitag gibt es einen neuen Audio-Beitrag
über die Acrylmalerei.. Hört einfach mal rein 🙂
https://ute-zander.de/podcast/

Liebe Kunstinteressierte,

in diesem Monat stelle ich Ihnen ein Werk der Hamburger Malerin Jennifer Buchholz vor!

jennifer buchholz

Titel: Hippies are gone

Technik: Acryl auf Leinen

Format: 80 x 100 cm

Preis: € 420.-

Newsletter Anmeldung

In meinem Newsletter informiere ich über neue Kurse, Podcasts und Ausstellungen.